far far away
  Mein erster Job :-)
 
...nach 5 Wochen "Urlaub" (manche sagen auch so ein komisches Wort wie "Arbeitslosigkeit") und einem Monat Reisen in Australien, war es langsam mal an der Zeit, Arbeit zu suchen!
In Darwin angekommen war ich ja erstmal eine Woche total außer Gefecht wegen der dummen Sache mit meinem Fuß !!
Naja aber nach einer Woche auf dem Sofa hatte ich kein Bock mehr und habe alle Hotels abgeklappert und nach Arbeit gefragt!
Ich habe meinen Lebenslauf abgegeben und habe dann immer so einen komischen Zettel bekommen, den ich ausfüllen musste! dann haben sie mir immer gesagt, dass sie sich bei mir melden! Das Problem war aber, dass ich die Sachen auf dem Zettel nicht so richtig verstanden und vieles falsch ausgefüllt habe!! Z.B. habe ich nur etwas mit Polizei gelesen und dann mal lieber " nein" angekreuzt! Jetzt weiß ich aber, dass sie wissen wollten, ob ich bereit wäre bei der Polizei so eine Art Führungszeugnis zu machen! :-( naja dann ist ja klar das sich keiner meldet!!!
Am nächsten Tag habe ich dann Nadine zu Hilfe mitgenommen..
Ich habe dann wieder 2 Zettel ausgefüllt und dan
n sind wir zu dem Hotel gegangen, bei dem Nadine vor einem Jahr schon gearbeitet hat..ich habe dann wieder gefragt ob sie Arbeit haben und der Chef hat gleich "ja" gesagt !!! Er hat mich dann gefragt, wie lange ich bleibe und als ich gesagt habe 5 -6 Monate hat er gleich gesagt, dass ich am nächsten Tag um 9 kommen kann ! ich war soo froh! Nun hatte ich einen Job!!

Jetzt bin ich in einem fremden Land, spreche die Sprache nicht wirklich gut, wohne in einer "Garagenwohnung" und gehe putzen!

Als ich dann am nächten Morgen ins Hotel gekommen bin, habe ich mich gefragt wo der Chef ist! Als ich ihn den ganzen Tag nicht gesehen habe, habe ich mir eigentlich nichts dabei gedacht..aber als ich dann nach "Hause" gekommen bin, haben mir Philipp und Nadine erzählt, dass er mit einer Bratpfanne von einem Koch niedergeschlagen wurde und im Krankenhaus liegt!!
Wo bin ich hier nur wieder gelandet!

Sonst verlief der erste Tag eigentlich ganz normal..meine Kollegen sind sehr nett und haben mir alles ganz genau gezeigt! Wie ich das Klo zu putzen habe, das Bett richtig mache und den Staubsauger bedienen muss! ( als wenn ich das noch nie gemacht hätte ^^, ne Mama )

Jetzt arbeite ich schon 2 Wochen und könnte schon wieder Urlaub vertragen! :-)
Am Dienstag habe ich mein erstes Gehalt bekommen und war so glücklich, dass ich mir erstmal ne Pommes bei MC Doof und Crocs zum Arbeiten gegönnt habe :-)

Ich habe jetzt so einen Putzfimmel bekommen, dass ich erstmal einen Mopp und einen Besen gekauft habe und unsere WG total auf vordermann gebracht habe :-)
Mit meinem Mopp und meinem Besen war ich die Attraktion im Bus! Der Busfahrer hat mich gleich erstmal gefragt ob ich auf den Besen auch fliegen kann und alle Leute haben mich total komisch angeguckt.
Zu Hause wurde ich von Nadine für verrückt gehalten und ich glaube nicht das ich von ihr erwarten kann, dass sie auch mal den Besen in die Hand nimmt! Aber wenigstens hat sie das Abwaschen nach 2 Wochen mal gelernt, weil wir schon ne ganze Armeisenarmee im Haus hatten.
Ich glaube Philipp hat sich nur gefreut, dass er jetzt nicht mehr so im Chaos leben muss..
naja ich will mal nicht übertreiben so schlimm ist es nun auch wieder nicht!
Aber Mama kann sich schon auf ne ganz ordentliche Tochter freuen, die ab jetzt immer ihr Zimmer aufräumen wird :-P ( naja ich glaube aber das ich nach 5 Monaten im Hotel, kein Besen und Mopp mehr sehen kann! )











mein neuer Arbeitsplatz

http://www.mediterraneanhotel.com.au/




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Nadine( ), 10.05.2009 um 09:28 (UTC):
haahahahahahaha da hast du aber wirklich ein bisschen übetrieben mit dem abwaschen meine liebe
aber du schreibst das hier echt schon lustig!!! echt toll



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 19790 Besucher (49776 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=